Beiträge

Yoga

Was ist Yoga?

Yoga beschäftigt sich mit dem Menschen in seiner Gesamtheit (Körper, Geist und Seele). Yoga ist im Kern ein praktischer Übungsweg. Ein Gramm Praxis ist mehr wert als viele Tonnen Theorie. „Yoga ist ein guter Verbündeter bei der Vorbeugung von Krankheiten und ergänzt medizinische Behandlungsformen ideal. “ (Carole Morency)

Wofür ist Yoga hilfreich?

Yoga heißt selbstbestimmt für die eigene Lebensqualität verantwortlich zu sein. Beim Yoga lernen wir, den Störungen des Lebens zu widerstehen. Das außer mir sein wird schwächer, dafür die Zentrierung auf die eigene Mitte deutlicher. Eine neue Begeisterung kann geweckt werden. Durch das Entzücken entsteht eine Verbindung auf tieferer Ebene. Yoga ist Verbindung.

Wie wirkt Yoga?

In der Yogapraxis wird innerer und äußerer Stress reduziert. Yoga sorgt für ein besseres Allgemeinbefinden und steigert die Vitalität. Der Körper erhält neue Entspannungs- und neue Entfaltungsmöglichkeiten. Das Körperbewusstsein dehnt sich aus hin zu tieferer Konzentration, größerer Leichtigkeit, intensiverer Wirkung. Der Yoga-Pfad ist entwickelt worden, um zukünftiges Leiden zu vermeiden.

Für wen ist Yoga geeignet?

Yoga kann von Menschen jedes Lebensalters erlernt und ausgeübt werden. In den alten Yogatexten ist zu lesen: „Auch jemand der krank oder alt ist, kann mit Yoga beginnen. “ (Hatha Yoga Pradipika)

Mit dem Beginn der Yogapraxis wird im Inneren ein Samen gepflanzt. Es darf etwas wachsen, z.B. Liebe, Achtsamkeit, Durchlässigkeit, Weite, Dankbarkeit und Respekt vor unserem Leben.

Der Kurs findet in unserer Praxis statt; Eingang Stephanstrasse 34, 12167 Berlin

Es handelt sich um fortlaufende Kurse. Ein Quereinstieg ist nicht möglich.

Dienstags 18:00 – 19:25 Uhr und 19:30 – 20:55 Uhr

oder

Mittwochs 9:00 – 10:25 Uhr

Kursleitung: Beate Wagner

Dieser Kurs ist ein Präventionskurs, der bei den Krankenkassen anerkannt ist. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob Sie die Kosten (anteilig) erstattet bekommen.

Informationen und Anmeldung bei Beate Wagner oder telefonisch Festnetz: 812 19 18 bzw. mobil 0162 / 60 26 27

 

Mittwochs 17:30 – 18:30 Uhr und 18:45 – 19:45 Uhr

oder

Donnerstags 16:30 – 17:30 Uhr und 17:45 – 18:45 Uhr

Kursleitung: Sabrina Schoel (ausgebildet am Berliner Yoga Zentrum bei den Ärzten Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder)

Dieser Kurs ist ein Präventionskurs, der bei den Krankenkassen anerkannt ist. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob Sie die Kosten (anteilig) erstattet bekommen.

Informationen und Anmeldung bei Sabrina Schoel: Mobil 0151 / 708 54 413 oder per E-Mail mail@yoga-sabe.de

Meditation

Medizin und Meditation haben die gleiche Wurzel – beide unternehmen den Versuch, das Gleichgewicht des Organismus wieder herzustellen. Häufig lauern psychische Belastungen in unseren eingeschliffenen, uns kaum bewussten Reaktionsmustern des Alltags. Meditation hilft Ihnen aus diesen Mustern auszusteigen indem Sie lernen den Moment achtsam und ohne Wertung zu erleben.
Neueste Studien belegen die positive Auswirkung regelmäßiger Meditation auf z.B. Stress, Schmerzen, Depressionen, Unruhe und Sorgensuche.

Für mehr Information empfehle ich Ihnen den Artikel der Zeitschrift „Gehirn und Geist“ mit dem Titel „Willkommen im Jetzt!“.

Hier können sie ihn sich herunterladen.

Ich leite Sie an, frei von esoterischen oder religiösen Anklängen, in kleinen Gruppen die gesundheitsfördernde Wirkung der Meditation kennen zu lernen.
Uschi Steinert