Von Kopf bis Fuß in guten Händen

Von Kopf bis Fuß in guten Händen ist unser Leitbild: wir lieben unsere Arbeit und investieren viel Zeit in Sie und Ihre Bedürfnisse, in den Austausch innerhalb unseres Teams und in Weiterbildungen.

Ihr Wohlbefinden ist in unserem Fokus

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam die bestmögliche Behandlung zur Linderung Ihrer Beschwerden im Einklang mit Ihren Bedürfnissen entwickeln. Aus diesem Grund nehmen wir uns von Anfang an ausreichend Zeit für Sie.

  • Individuelle Therapiezusammenstellung

    Eine individuelle Therapiezusammenstellung aus verschiedenen Methoden und Techniken soll zu Ihrer Beschwerdefreiheit und damit zum Therapieerfolg führen. Dieses erreichen wir auch, indem wir in unseren wöchentlichen Teamsitzungen aktuelle Patientenbehandlungen besprechen, um damit Ihre Therapie zu optimieren.

  • Auswahl des/der Therapeut:in

    Unsere sehr gut ausgebildeten Physiotherapeut:innen haben unterschiedliche Spezialisierungen. Auf Basis Ihrer Information wählen wir vor Behandlungsbeginn den/die für Sie geeignete Therapeut:in aus.

  • Symptome im Fokus

    Bei der Befunderhebung und Therapie werden wir stets die Symptome im Auge haben, deren Ursachen an unterschiedlichen Stellen liegen können. So ist der Ort des Schmerzes nicht immer der Ort des Auslösers: Beispielsweise können Schmerzen in der Hüfte auch von einer Kiefergelenksproblematik ausgehen.

  • Privatsphäre und Vertrauen

    Unser Team bietet Ihnen Diskretion und Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wenn Sie bei uns sind, sind wir ganz für Sie da. Damit dies möglich ist finden Sie bei uns separate und ruhige Behandlungsräume. Während der Behandlung werden keine Telefonate geführt. Respekt und eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung sind für uns selbstvertändlich.

Unsere Spezialisierungen

Klump-, Sichel-, Hackenfüße

Seit Jahrzehnten gilt unsere Kompetenz der Therapie von Säuglingen und Kindern mit Entwicklungsbesonderheiten.

Besonders am Herzen liegt uns die Behandlung kindlicher Problemfüße, wie Klump-, Sichel-, Hackenfüße mit speziellen manualtherapeutischen Techniken. Diese techniken basieren auf der Bobath-Behandlung und den neuesten nicht-operativen Methoden der Fußtherapie (z.B. Fußtherapie nach Bonnet-Dimeglio und dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber).

Lesen Sie mehr über die Behandlung von Klumpfüssen

Beratung

Eltern kennen ihr Kind am besten und doch fragen sie sich zum Beispiel, ist die Bewegungsentwicklung oder die Fußhaltung meines Kindes normal?
Sie haben Fußschmerzen und möchten wissen, ob Einlagen, Spezialschuhe und/oder Übungen helfen können.
Sie überlegen, ob Sie auch vor Ihrer orthopädischen Operation etwas für sich tun können. Holen Sie sich Sicherheit und Beruhigung von uns als Bewegungsexperten.

Hier mehr erfahren.

Strangbehandlung / Geigensaitenphänomen

Nach Brustkrebsoperation mit weitreichender Entfernung von Lymphknoten aus der Achsel können Faszien und Strukturen verkleben. Es kann zu sogenannten Strangbildungen kommen. Das bedeutet, dass Lymphbahnen skleoriseren können: das Gewebe verhärtet und es kommt zu narbigen Veränderungen. Es können Bewegungseinschränkungen und Schmerzen in der Schulter entstehen. Eine zeitnahe Versorgung kann die Bewegungsfähigkeit größtenteils zurückgeben und eine Schmerzreduktion ermöglichen.

Entspannung

Häufig geraten wir durch negative Alltagsbelastung aus der körperlichen und/oder seelischen Balance.
Die mentale Einstellung und das seelische Befinden sind wichtige Parameter bei Ihrer Genesung und der Erhaltung Ihrer Gesundheit.
Zögern Sie nicht, sich rechtzeitig Hilfe zu holen. Wir bieten Ihnen wirksame Angebote, um Körper und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.
Funktionelle Entspannung, Shiatsu, Yoga

Prävention

Sie wollen für ein besseres Körpergefühl, für innere Zufriedenheit und damit für mehr Lebensqualität sorgen.
Lassen Sie sich unterstützen in Ihrem Wunsch, Verantwortung für den eigenen Körper zu übernehmen.
Unsere Präventionskurse werden von den Kassen oftmals bezuschusst.Bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse
Yoga bei Beate Wagner, Yoga bei Sabrina Schoel

Informationen zu Ihrer physiotherapeutischen Behandlung während der Covid-19 Pandemie

Physiotherapeutische Praxen gehören zur ambulanten Grundversorgung. Wenn Sie eine ärztliche Verordnung zur Physiotherapie haben, können Sie weiterhin zum Termin kommen. Dafür benötigen Sie auch keine Sondergenehmigung oder weitere Bestätigung Ihres/Ihrer Arztes/Ärztin.

Wir nehmen die Entwicklungen rund um das Coronavirus (Covid-19) sehr ernst. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen und Patienten:innen haben bei uns oberste Priorität. Als physiotherapeutische Praxis legen wir schon immer Wert auf ein Höchstmaß an Hygiene und Sauberkeit. Im Rahmen der Pandemie haben wir für Sie unsere Praxishygiene verstärkt.

Wir:

  • stellen Ihnen viruzides Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung
  • tragen für Sie einen Mund-Nasen-Schutz auch während der Behandlung
  • halten Abstand durch aktive Therapien und gezielte Lenkung der Patient:innen
  • desinfizieren mehrfach täglich Trainingsgeräte, Toiletten und Waschräume
  • waschen uns verstärkt die Hände
  • beachten die Husten- und Nies-Etikette

Da wir in einem systemrelevanten Beruf arbeiten und häufig Patient:innen mit einem niedrigen Immunsystem behandeln, bitten wir Sie um folgendes:

Sie:

  • sagen Ihren Termin sofort ab, sollten Sie erkältungsähnliche Symptome wie Niesen, Husten oder Fieber haben
  • kommen erst 1-2 Minunten vor Ihrem Termin in die Praxis
  • waschen sich die Hände
  • beachten die Husten- und Nies-Etikette
  • halten zu anderen Patient:innen Abstand
  • tragen einen Mund-Nasen-Schutz auch während der Behandlung
  • bitten Ihre Begleitperson eine Alltags-Maske zu tragen und am Besten draußen zu warten (beispielsweise im Garten unseres Innenhofs)

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Sie!

Wir suchen Sie!

Wollen Sie unser Team bereichern?

Physiotherpeut:in in Teilzeit ab Januar 2021 in Berlin Steglitz gesucht

Unsere Patient:innen sollen sich bei uns wohlfühlen und entspannen können. Wir möchten sie auf dem Weg zurück zur Gesundheit mit all unserem Fachwissen begleiten und in diesem Prozess unterstützen.

Möchten Sie 20 Stunden in der Woche arbeiten oder nach Absprache auch gerne bis zu 30 Wochenstunden? Verfügen Sie über die Fortbildung MLD? Vielleicht sogar zusätzlich Bobath für Erwachsene oder Kinder oder MT?

Dann wären Sie bei uns genau richtig!

Unsere renommierte Praxis in Berlin-Steglitz besteht bereits seit 28 Jahren. Wir sind ein gut zusammenarbeitendes, beständiges und fröhliches Team von Physiotherapeutinnen und einer Bürokraft. Zu unseren Schwerpunkten gehören die Schmerztherapie im Bereich Neurologie und Orthopädie, manuelle Lymphdrainage und die Therapie von Säuglingen/Kindern sowie Hausbesuche im näheren Umkreis.

Zusätzlich werden bei uns Yoga-Kurse angeboten. Wenn Sie Freude und Interesse an der Leitung von Kursen haben, könnten das z.B. Rückenschule, Pilates, Beckenbodentraining oder Entspannungskurse sein.

Wir arbeiten in ruhigen Behandlungsräumen im 30-Minuten-Takt.

Einen ersten Eindruck unserer Praxis erhalten Sie hier auf unserer Homepage. Und wenn Sie neugierig geworden sind, kontaktieren Sie uns gerne, damit wir einander persönlich kennenlernen können!

Ob jünger oder älter, weiblich, männlich oder divers – wir heißen jeden willkommen, der sich bei uns einbringen möchte.

Auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post freuen wir uns sehr!
Carola Pinnow und Carmen Rößler

Kontakt

Tel.: 030 795 42 06
E-Mail: info@pinnow-und-roessler.de