Nehmen Sie Ihre Füße in die Hand!

Warum schenken viele Menschen diesen unglaublich fleißigen und belasteten Körperteilen so wenig Aufmerksamkeit? Wir empfehlen Ihnen ein kleines Fußprogramm, das Ihnen und Ihren Füßen Genuss und Wohltat beschert und so ganz nebenbei alle wichtigen Organsysteme anregt.

Los geht´s.
Eine Schüssel mit warmem Wasser und duftender Essenz bereitet den Einstieg.
Vielleicht dabei eine schöne CD auflegen und spüren, wie die Füße sich freuen.

Nach dem Abtrocknen legen Sie sich den einen Fuß auf den Oberschenkel, oder stellen ihn auf einen kleinen Hocker. Hauptsache Sie haben es bequem.

Streichen Sie mit Ihren Daumen auf Ihrer Fußsohle zunächst sanft, dann mit Druck von der Ferse zu den Zehen.
Kneten Sie die Mittelfußknochen mit beiden Händen gegeneinander, ziehen Sie Ihre Zehen lang, zupfen Sie mit Daumen und Zeigefinger die Zehenzwischenräume.

Greifen Sie beherzt zu, streicheln Sie sanft. Alles was Sie mögen ist erlaubt!

Zum Schluss cremen Sie Ihre Füße liebevoll ein und ziehen sich ein paar dicke Socken darüber.

Was für eine Wohltat! Übrigens kann eine Partnerfußmassage den Genuss noch toppen. Probieren Sie es aus.