Fußreflexzonenmassage

Füße erzählen Geschichten, heißt es bei den Indianern.

Schmerzende Stellen, Verhärtungen oder Verhornungen können Auskunft geben über den Zustand anderer Körperteile und Organe.

Rund 72.000 Nervenstränge verbinden die inneren Organe mit den Hautzonen der Füße. Das Stimulieren dieser Reflexzonen löst positive Reaktionen im Organ, Muskel oder Gelenk aus. Dadurch wird es möglich über die Füße therapeutisch auf den gesamten Organismus einzuwirken.