Hilfe, wenn der Arzt chinesisch spricht

whi-logoSie möchten wissen was die vielen Fremdworte in Ihrem Arztbrief, Ihren Labor- und Zahnbefunden den Röntgen-, CT- und MRT Ergebnissen bedeuten? Für diesen Fall gibt es jetzt ein neues Internetangebot: www.washabich.de
Der Service kann jedoch die Einzelbefunde nicht in einen Zusammenhang zur gesamten Krankengeschichte des Patienten setzen und weist darauf hin, dass dadurch kein Arztbesuch ersetzt, oder eine Therapieempfehlung gegeben wird.

Doch Sie werden besser aufgeklärt und fachlich gut informiert sein. Ab 7 Uhr gibt es täglich eine Warteliste, in die man sich einträgt. Die Warteplätze sind limitiert, dennoch erhalten Sie in der Regel innerhalb weniger Tage eine Antwort.

Hier gehts zur Seite